DEDICATED to NSU PROZESS

via GRAFFITIARCHIV

„Nach dem Prozess ist vor dem Prozess

Nachdem nun endlich nach Jahren die Urteile gesprochen wurden im NSU Prozess, wurde, wie zu erwarten war, Revision seitens der Verteidiger*innen der Hauptangeklagten eingelegt. Die Rolle des Verfassungsschutzes wurde nie wirklich aufgeklärt und nur wenige Beteilige und Unterstützer*innen landeten auf der Anklagebank. Stattdessen verstarben mehrere wichtige Zeug*innen „spontan und überraschend“ noch vor ihren Aussagen. Also geht es weiter. Um vor allem an die Opfer zu gedenken, hat die Interventionalistische Linke (IL) Straßen umbenannt. Wahre Streetart sozusagen. So entstanden in gut 20 deutschen Städen neue Straßen, wie die „Ismail-Yaşar-Straße“, „Habil-Kilic-Platz“, „Enver-Şimşek-Straße“. Starke Aktion!“

mehr dazu hier!

13. Juli 2018| Kommentare deaktiviert für DEDICATED to NSU PROZESS

Kommentare sind geschlossen.